Saul «Canelo» Alvarez (rechts) trägt nun vier Weltmeistertitel. (Bild: Keystone)
International

Alvarez neu Vierfach-Weltmeister im Supermittelgewicht

Der derzeit als weltbester Boxer gefeierte Saul «Canelo» Alvarez schlug in der Nacht zum Sonntag Caleb Plant in Las Vegas.

Damit wurde damit erster Weltmeister der vier grossen Verbände im Supermittelgewicht. Die Gürtel der WBA, WBO und WBC waren bereits im Besitz des 31-jährigen Mexikaners, nach dem K.o.-Sieg in der 11. Runde gegen den Amerikaner Plant ist er nun auch Champion der IBF. Für Alvarez war es der 57. Sieg im 60. Kampf, 39 Erfolge gelangen vorzeitig.

Vor seinen Triumphen im Supermittelgewicht war Alvarez bereits Weltmeister im Halbschwergewicht, im Mittelgewicht sowie im Halbmittelgewicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel