In der SBB-App konnte am Mittwoch für eine Stunde lang kein Billett gekauft werden. (Bild: Keystone)
Schweiz

Kurzzeitige Störung bei Billettkauf in SBB-App und am Automaten

Am Mittwochmorgen kam es in der SBB-App und an SBB-Automaten zu einer Störung. Der Billettkauf war kurzzeitig nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Aufgrund einer technischen Störung haben Bahnkundinnen und -kunden am Mittwochmorgen rund eine Stunde lang keine Billette via SBB-App und Website kaufen können. An den SBB-Automaten und in den SBB-Reisezentren war der Verkauf zudem nur eingeschränkt möglich.

Die SBB bestätigten auf Anfrage eine entsprechende Meldung von 20minuten. Seit zirka 9 Uhr funktioniere der Billettverkauf aber wieder normal, sagte eine SBB-Sprecherin auf Anfrage. Reisende hätten die Möglichkeit gehabt, Billette beim Zugpersonal in begleiteten Zügen zu kaufen. Die genaue Störungsursache war zunächst noch nicht bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel