Featured Video Play Icon
Der Telebasel Talk vom 2. November 2021.
Region

Basler Journalist fühlte den Roche-Grössen auf den Zahn

Am Donnerstagabend zeigt SRF den Dok «Der Roche-Clan». Angekündigt werden seltene Einblicke. Im Talk spricht Redaktor Tobias Bossard über seine Erkenntnisse.

Die Roche-Türme dominieren die Skyline unserer Stadt. Wir wissen: Weltkonzern, Milliarden-Umsätze, Basler Familie, Mäzenatentum, kennen Fotos der Player, lesen ihre seltenen Interviews. Aber wer sind die Macher? Wie reden sie, was wollen sie? Die Basler Oberschicht ist ja bekanntlich sehr diskret. Aber zum 125-Jahre Jubiläum erlaubt die Chefetage diesbezüglich ein paar Einblicke. Dem Basler SRF-Redaktor Tobias Bossard gelang es, die beiden Roche-Erben André Hoffmann und Jörg Duschmalé sowie Konzernchef Severin Schwan mit der Kamera zu begleiten. Die beiden Basler (und Ex-Telebasel-) Kameraleute Sergio Cassini und Adrian Baumann haben gefilmt.

Das System Roche

SRF schreibt: «Der weltgrösste Pharmakonzern, im Besitz einer der reichsten Familien, geleitet vom bestbezahlten Manager der Schweiz: Roche ist ein Konstrukt der Superlative. Roche hat sich mit seinen Türmen ein Denkmal gebaut. Mit 178 und 205 Metern sind sie die höchsten Gebäude der Schweiz und dominieren Basel – optisch wie sinnbildlich: Ohne Pharmakonzern würden wohl der grösste Steuerzahler und Tausende gut bezahlter Jobs fehlen. Und Basel könnte sich ohne das Mäzenatentum der Roche-Erben nicht Kulturhauptstadt nennen.

Der Film von Tobias Bossard zeigt eindrücklich, wie das System Roche mit den Erben im Hintergrund funktioniert, und gibt so einen exklusiven Einblick in den weltgrössten Pharmakonzern.»

Telebasel zeigt exklusiv Ausschnitte aus dem SRF-Dok «Der Roche-Clan» und fragt nach den Dreharbeiten und welche Neu-Erkenntnisse die Region zu «ihrem» Pharmakonzern erwarten darf. SRF zeigt den Dok am Donnerstag, 4. November 2021, 20:05 Uhr.

3 Kommentare

  1. Der Menschheit….
    Der Big-Business und dazu ein Denkmal der Superreichen (die hohen Medi-Preis, die wir alle direkt oder indirekt zahlen, lassen grüssen…..)Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel