Die Schulkinder wurden in der nordhessischen Ortschaft Witzenhausen angefahren. (Bild: Google Maps)
International

Drei Kinder in Hessen von Auto erfasst

Im deutschen Bundesland Hessen sind Ende Oktober drei Schulkinder von einem Auto angefahren worden. Der Lenker soll vorsätzlich gehandelt haben.

Fünf Kinder waren am 29. Oktober auf dem Weg zur Schule, als drei von ihnen auf dem Trottoir von einem Auto erfasst wurden. Die Mädchen wurden schwer und teils lebensgefährlich verletzt, eines von ihnen starb im Spital. Es handelt sich um eine Achtjährige. Die anderen beiden verletzten Mädchen sind sieben und acht Jahre alt. Die «Bild»-Zeitung berichtete am Freitag über den Unfall in der nordhessischen Ortschaft Witzenhausen. Am Steuer des Autos sass ein 30-jähriger Mann.

Wie die Nachrichtenagentur AFP schreibt, soll der Lenker die Kinder vorsätzlich erfasst haben. Die Polizei in Eschwege und die Staatsanwaltschaft Kassel teilten in der Zwischenzeit mit: Es bestehe aufgrund einer Zeugenaussage und der Bewertung eines Sachverständigen der dringende Verdacht, dass der Mann eine «aktive Lenkbewegung in Richtung der Grundschüler getätigt und folglich den Tod eines Kindes und die Verletzung mehrerer Kinder vorsätzlich herbeigeführt hat». Der Zeuge, der sich unweit der Unfallstelle befunden haben soll, lasse das Geschehen in einem «völlig anderen Licht erscheinen», so die Behörden.

Lenker in psychiatrischem Spital

Die Staatsanwaltschaft hat nun Ermittlungen gegen den Lenker aufgenommen. Der Mann fuhr nach der Kollision mit den Mädchen gegen eine Mauer und wurde schwer verletzt. Er ist seit Samstag in einem psychiatrischen Spital untergebracht, dies auf Antrag der Staatsanwaltschaft. Sie vermutet, dass der 30-Jährige an einer beträchtlichen psychischen Erkrankung leide und diese die Ursache für die Tat gewesen sein könnte, so die Behörden. Hinweise auf einen extremistischen oder terroristischen Hintergrund gebe es keine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel