Nach einem Raubüberfall am Centralbahnplatz blieb eine Fahndung am späten Samstagabend erfolglos. (Symbolbild: Keystone)
Basel

Jugendlicher von Räubern beim Bahnhof SBB leicht verletzt

Bei einem Raubüberfall durch vier Unbekannte hat sich am Samstagabend ein 16-Jähriger in Basel leicht verletzt. Das Opfer hatte sich zur Wehr gesetzt.

Bei einem Raubüberfall durch vier Unbekannte hat sich am Samstagabend ein 16-Jähriger in Basel leicht verletzt. Er war mit einem Kollegen am Bahnhof SBB beim Centralbahnplatz unterwegs, als sie die vier Räuber ansprachen. Unvermittelt griff sich einer der Unbekannten die Tasche des Opfers, wobei es zu der Verletzung kam.

Das Opfer hatte sich zur Wehr gesetzt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt am Sonntag mitteilte. Der Überfall ereignete sich um 23.30 Uhr. Der mutmassliche Täter raubte das Bargeld aus der Tasche. Die vier als jung beschriebenen Unbekannten machten sich Richtung Elisabethenanlage davon. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel