Die Autobahn bei der Raststätte Deitingen (Archivbild: Keystone).
Region

Polizei hat mutmassliche Rastplatz-Diebe festgenommen

Die Solothurner Kantonspolizei hat am Dienstag drei Personen festgenommen, die auf dem Rastplatz Deitingen Nord SO Gegenstände aus Autos gestohlen haben sollen.

Um 21 Uhr wurde die Polizei alarmiert, es seien Gegenstände aus einem Auto verschwunden, wie die Kantonspolizei Solothurn am Mittwoch mitteilte. Mehrere Patrouillen seien daraufhin ausgeschickt worden, die schliesslich drei verdächtige Algerier im Alter von 28 bis 40 Jahren in der Nähe des Rastplatzes festnahmen.

Weitere Ermittlungen seien im Gange, hiess es in der Polizeimitteilung weiter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel