Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 23. Oktober. (Video: Telebasel)
Basel

Wie wird man Lehrling des Jahres 2021?

Am Mittwoch fand für die zehn Lehrling des Jahres-Finalisten der Contest Day statt. An verschiedenen Posten mussten sie ihr Können unter Beweis stellen.

Vergangene Woche mussten sich die 10 besten Lehrlinge aus der Region am Contest-Tag unter Beweis stellen. Dazu mussten sich die FinalistInnen verschiedenen, berufsübergreifenden Aufgaben stellen.

Wissen, Geschicklichkeit und Kreativität

Sozialkompetenz, Kreativität oder auch Geschicklichkeit. All das war gefragt, als der Gewerbeverband am Mittwoch die FinalistInnen zum diesjährigen Titel als Lehrling des Jahres zum Contest Day einlud.

Es gab 7 Posten zu bewältigen. So erwartete die 10 Konkurrenten als erstes ein Test zur Überprüfung ihres Allgemeinwissen. Danach ging es weiter mit den Posten 2-7. Die Teilnehmenden mussten so ihren Beruf und ihre damit verbundene Leidenschaft vorstellen.

Weiter gab es einen Posten, wo Kreativität gefragt war. Eine neue Eistee-Verpackung musste kreiert werden. Auch das strategische Denken wurde geprüft. Beim Posten 6 ging es um das Bewusstsein für Mensch und Umwelt.

Ein weiterer Posten beschäftigte sich mit der Social Media-Kenntnissen der Mitstreiter. Hier stellen sich die FinalistInnen vor:

Wer es von den diesjährigen Finalisten wird, zeigt sich am 23. November. Dann findet das grosse Finale mit dem letzten Posten statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel