Marco Odermatt holt seinen fünften Weltcup-Sieg. (Bild: Keystone)
Schweiz

Fünfter Weltcupsieg für Marco Odermatt

Marco Odermatt heisst der Sieger des Gletscher-Prologs in Sölden. Der 24-jährige Nidwaldner gewinnt den ersten Riesenslalom der Alpin-Saison 2021/22.

Der nun fünffache Weltcupsieger, nach dem ersten Lauf noch Dritter, setzt sich mit sieben Hundertsteln Vorsprung vor dem österreichischen Halbzeit-Leader Roland Leitinger durch.

Der Slowene Zan Kranjec komplettierte als Dritter das Podest. Mit nur 0,39 Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen und guten Freund Odermatt brillierte auch der viertklassierte Bündner Gino Caviezel zum Saisonauftakt.

Von den acht gestarteten Schweizern qualifizierten sich auf dem Rettenbachgletscher deren fünf für den Finaldurchgang. Neben dem Schweizer Top-Duo Odermatt und Caviezel gab es ebenfalls Weltcup-Punkte für Justin Murisier (12. Rang), Loïc Meillard (16.) und Daniele Sette (21.). Besonders für Meillard, der im Vorjahr in Sölden den 5. Platz belegt hatte, war es allerdings ein enttäuschendes Ergebnis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel