Paul Läuppi war am Speakerpult legendär. (Bild: Telebasel)
Basel

Calypso-Kultspeaker Paul Läuppi (†70) gestorben

Paul Läuppi, Betreiber der Kultbahn Calypso verstarb kurz vor Beginn der Jubiläums-Herbstmesse. Sein Geschäftspartner will das Fahrgeschäft weiter betreiben.

Auch bei der Jubiläums-Herbstmesse wird das legendäre Fahrgeschäft Calypso nicht fehlen. Nur die bekannte Speakerstimme wird in diesem Jahr schmerzlich vermisst werden – sie ist für immer verstummt. Paul Läuppi, Besitzer und Betreiber der Kultbahn, verstarb letzten Donnerstag im Alter von 70 Jahren. Nach einem längeren Spitalaufenthalt sei er nicht mehr zurückgekommen, sagt Alois Steiner, langjähriger Geschäftspartner von Läuppi.

«Es ist fatal, wenn man überlegt, dass er und seine Mutter Hildi (†94) vor zwei Jahren noch da waren. Und jetzt sind einfach beide weg», so Steiner.

«Ohne Paul würde es die Calypso nicht mehr geben», erklärt Steiner. Er hat sich seiner Lebzeiten für das Fahrgeschäft eingesetzt. Seit Läuppi 16 Jahre alt war, «reiste er mit der Calypso mit». Ab 1991 betrieb er das Rundfahrgeschäft selbst. An der diesjährigen Basler Herbstmesse hätte Läuppi gar sein 30-jähriges Calypso-Jubiläum gefeiert. «Er war die gute Seele der Bahn», so Steiner

«Die Show muss weitergehen»

Nicht nur ihm, sondern auch einer grossen Fangemeinde wird Läuppi fehlen. So wurde an der Kasse der Calypso am Messeplatz bereits eine Kerze in Gedenken an Paul Läuppi angezündet. «Das hat uns sehr berührt», sagt Steiner.

Trotz des schmerzlichen Verlusts, sei die Calypso aber für den Messestart am Samstag bereit. Denn «die Show muss weitergehen», habe ihm Läuppi bereits vor seinem Tod ans Herz gelegt. Sein grösster Wunsch sei immer gewesen, dass die Calypso der Nachwelt so lange wie nur möglich erhalten bleibt. Dafür will sich Steiner einsetzten. Nur: «Seine Stimme und Seele wird fehlen.»

5 Kommentare

  1. Ohne Läupi gäbe es wohl auch die alte «Wiener-Prater-Geisterbahn», die dieses Jahr an der Mäss leider fehlt, nicht mehr. Er hat bei der Restauration massgeblich geholfen!Report

  2. Paul wird seinen Schülern und deren Eltern immer in guter Erinnerung bleiben. Schade, dass er so früh gehen musste. Eber er hinterlässt so manche wunderbare Eindrücke – danke Paul!Report

  3. Sehr schön von Alois Steiner trotz des schmerzlichen Verlustes von Paul an der Messe in Basel ist. Ich wünsche allen Trauernden viel Kraft.Report

  4. Wir werden alle Paul Läuppi in guter Erinnerung behalten.
    Vielen Dank Alois Steiner, dass du zum Jubiläum gekommen bist und der Traum von Paul weiter lebst. Seine Seele wird immer dabei sein. DANKE ❣Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel