Lyons Emerson Palmieri darf sich mit seinen Teamkollegen über den Heimsieg gegen die AS Monaco freuen. (Bild: Keystone)
International

Shaqiri wird ausgewechselt – und Lyon siegt

Olympique Lyon ist in der Ligue 1 mit einem 2:0 gegen die AS Monaco vorübergehend wieder auf den 5. Platz geklettert. Xherdan Shaqiri wurde ausgewechselt.

Nach zwei mageren Remis vor der Länderspielpause sicherten der auffällige Karl Toko Ekambi und Jason Denayer Olympique Lyon den Heimsieg in den letzten 16 Minuten.

Xherdan Shaqiri stand zu diesem Zeitpunkt nicht mehr auf dem Platz. Die besten Szenen des Schweizer Internationalen waren eine präzise Flanke auf Toko Ekambi nach einer halben Stunde und eine clever kreierte Chance nach einer Stunde. Er fiel aber auch durch einen völlig missglückten Corner auf.

Telegramm

Lyon – Monaco 2:0 (0:0). – Tore: 75. Ekambi (Foulpenalty) 1:0. 90. Denayer 2:0. – Bemerkungen: Lyon bis 67. mit Shaqiri.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel