Im Kanton Solothurn häufen sich in jüngster Zeit Diebstähle aus parkierten Autos. (Symbolbild: Kapo Solothurn)
Region

Diebstahlversuch aus unverschlossenem Fahrzeug – eine Person angehalten

In Bättwil öffneten zwei Personen ein unverschlossenes Fahrzeug und durchsuchten es. Beim Eintreffen der Polizei konnte eine Person ahgehalten werden.

Anlässlich eines Polizeieinsatzes in Bättwil wurde eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn durch eine Drittperson angesprochen. Diese konnte beobachten, wie zwei Personen ein unverschlossenes Fahrzeug öffneten und durchsuchten. Der eine Täter konnte vor dem Eintreffen der Polizei die Flucht ergreifen, die zweite Person konnte angehalten werden.

Am Sonntag, 17. Oktober 2021, um 9 Uhr, wurde eine Patrouille der Polizei Kanton Solothurn in Bätt-wil durch eine Drittperson angesprochen. Diese gab der Patrouille an, dass soeben zwei Personen ein unverschlossenes Fahrzeug am Weihermattweg ge-öffnet und durchsucht hatten. Die Patrouille hielt umgehend Nachschau und konnte einen 32-jährigen Georgier anhalten und vorläufig festnehmen. Der zweite Täter verliess die Örtlichkeit bereits vor dem Eintreffen der Polizei.

Ihr Auto ist kein Tresor

Im Kanton Solothurn häufen sich in jüngster Zeit Diebstähle aus parkierten Autos. Dabei stellen wir fest, dass die Fahrzeuge oft nicht verschlossen sind. Allgemein gilt: Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurück. Schliessen Sie immer alle Türen ab, auch bei kurzer Abwesenheit. Melden Sie umgehend verdächtige Feststellungen der Polizei via Poli-zeinotruf 112 / 117.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel