Das Hotel beim Stücki wird in ein Appartementhaus umgewandelt. (Archivbild: Keystone)
Basel

Stücki-Hotel schliesst seine Tore

Das Stücki Hotel schliesst am 31. Dezember seine Türen. Neu soll stattdessen ein Appartementhaus für temporäre Mieter entstehen.

Das Stücki-Hotel schliesst Ende des Jahres, wie die «bz Basel» berichtet. Die «Welcomehotels» in Zürich bestätigten am Mittwoch Informationen der Zeitung, dass das Stücki Hotel per 31. Dezember seinen Betrieb aufgibt. Über die Gründe ist derweil noch nichts bekannt.

Dafür steht bereits fest: Statt dem Hotel gibt es künftig ein Art Appartementhaus mit 150 Einheiten beim Stücki. Dies ist seitens der Eigentümerin Swiss Prime Site bestätigt. «Arviv» soll das neue Appartementhaus heissen und sich vor allem an jüngere Menschen richten, die sich temporär in Basel niederlassen. Gerechnet werde hier mit einer durchschnittlichen Aufenthaltsdauer von acht bis zehn Monaten. Nach nur wenigen Monaten soll der Umbau fertiggestellt sein und im Frühling 2022 eröffnen.

Laut dem Bericht sei bereits im Sommer klar gewesen, dass die Situation des Business-Hotels beim Stücki nicht rosig sei: Im Juni waren damals BewohnerInnen der Wohnbaugenossenschaft am Hochbergerplatz 1 wegen der Sanierung ihrer Wohnungen auf Kosten ihres Vermieters für ein paar Monate ins Hotel Stücki gezogen.

4 Kommentare

  1. Basel-Kleinhüningen war als Standort für das Shoppingcenter nicht ideal, ebenso letzt für das Stücki Hotel (nähe zu Weil) zudem am Stadtrand, schlecht erschlossen mit Tram und Bus. Und, wenn man für ein 3*Hotel bis über 240.– CHF für eine Nacht bezahlen muss… ohne Frühstück.
    Guter Entscheid das Hotel in Wohnungen umzubauen, leere Wohnungen sind in Basel Mangelware.Report

  2. Man baut auch nicht so ein Tempel direkt an der Grenze! Wäre dieses Stücki im Gundeli gebaut worden wäre das Einkaufszentrum heute noch!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel