Die drei am Auffahrunfall beteiligten Autos wurden stark beschädigt. Die Kollision auf der A1 bei Oensingen SO führte zu Verkehrsbehinderungen. (Bild: Kantonspolizei Solothurn)
Schweiz

Auffahrkollision auf A1 bei Oensingen SO fordert zwei Verletzte

Bei einer Auffahrkollision von drei Autos sind auf der Autobahn A1 bei Oensingen SO am Mittwochnachmittag zwei Personen leicht verletzt worden.

Zwei Ambulanzen transportierten die Verletzten ins Spital. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen. Zur Kollision kam es kurz vor 15:40 Uhr auf dem Überholstreifen der A1 in Richtung Zürich, wie die Kantonspolizei Solothurn am Donnerstag mitteilte. Die drei in die Kollision verwickelten Autos wurden stark beschädigt.

Nebst mehreren Polizeipatrouillen standen zwei Ambulanzbesatzungen, ein Abschleppunternehmen und Mitarbeitende der Firma Nationalstrassen Nordwestschweiz (NSNW) im Einsatz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel