Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 13. Oktober 2021.
Basel

SVP will Heizstrahler für Gastrobetriebe wieder zulassen

Die SVP Basel-Stadt will, dass Gastrobetriebe auch diesen Winter wieder Heizstrahler aufstellen dürfen. Damit könnten Wirte im Aussenbereich Umsätze erzielen.

So argumentiert die Partei. Sie hat zwei Vorstösse dazu eingereicht. Für die SVP sei es «unverständlich», dass die Basler Regierung die Ausnahmebewilligung von Heizstrahlern für Gastrobetriebe wieder rückgängig gemacht habe, schrieb die SVP am Mittwoch in einer Mitteilung. Zudem findet die Partei das Verbot «stossend», weil Gäste ohne Covid-Zertifikat im Innenbereich der Restaurants nicht zugelassen und somit auf den Aussenbereich angewiesen seien.

Die SVP verlangt nun, dass die Heizstrahler auch diesen Winter in Basel wieder erlaubt werden, zumal auch der Kanton Baselland sie bewillige. Die Partei hat deshalb eine Interpellation an die Basler Regierung eingereicht – auch will sie die Ausnahmeregel via dringlicher Motion im Grossen Rat wieder einführen.

Wegen der Corona-Pandemie hatte die Basler Regierung das generelle Verbot von Heizstrahlern in einer Sonderregelung für Gastrobetriebe im vergangenen Winter aufgehoben. Diese Ausnahmeregel endete am 30. April 2021.

5 Kommentare

  1. Ich kann mit Rechts nichts anfangen. Aber lasst doch den Ungeimpften die Möglichkeit, sich draußen vor die Restaurants hinzusetzen ohne dass sie erfrieren, sonst landen sie nämlich auch ohne Corona auf der IPS.Report

  2. Gott lob gibt es die SVP die haben uns schon so oft vor Unheil beschützt, zudem stehen sie wenigstens hinter dem Volk . Weiter so und NEIN gegen Zertifikat Pflicht und NEIN zum Zürcher Energie Gesetzt.Report

  3. Wie wäre es wenn sich mehr Impfen liessen ? Dann wären die Heizstrahler nicht nötig da mann / frau gemütlich im Restaurant verweilen und konsumieren könnten !Report

  4. Ob dieser «Einsatz» der SVP bei den nächsten Wahlen helfen wird, wage ich zu bezweifeln. Jedenfalls hilft es nichts, bei der Rückkehr zur «Normalität»! Sollen wir in den heissen Sommern dann SVP-Kühlschränke aufstellen? 😉Report

  5. Ein Mal mehr ist es die SVP Basel-Stadt welche weiter als die eigene Nasenspitze schaut! Im Gegensatz zur immer noch rot/ hellgründominierten Regierung, die zum wiederholten Mal nicht ans Gewerbe, in dem Fall das Gastgewerbe, denkt, sondern an die immer wieder die Innerstadt blockierenden Linken! Zum Glück, für die Bevölkerung, gibt es die Politikerinnen und Politikern der SVP Basel-Stadt, welche immer wieder für und mit den Bürgerinnen und Bürgern handeln und sich dafür einsetzen, dass unsere Stadt auch weiterhin gewerbe-, gäste- und bürgerfreundlich bleibt! Letzmals war es bei der Bettelverordnung, diesmal ist bei den warmen Restaurantterrassen. Danke👍Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel