Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 12. Oktober 2021.
Basel

Ein magischer Ort an der Schifflände

Noch bis am 17. Oktober ist der Kulturfrachter «Lorin» zu Gast an der Basler Schifflände und überrascht mit diversen Kulturangeboten auf und unter dem Deck.

An der Schifflände auf der Höhe des Grand Hotels Les Trois Rois legt «Lorin» einen letzten Stopp ein. BesucherInnen wird die Möglichkeit geboten, unterschiedliche Konzert- und Installationsformate an dieser aussergewöhnlichen Location zu Wasser zu erleben und den Kulturfrachter «Lorin» zu entdecken.

Ein magischer Ort

Anmari Mëtsa Yabi Wili ist Pianistin, Künstlerin und Initiantin des Kulturfrachters. Sie entwickelt jedes Jahr ein neues Projekt. Das diesjährige Projekt heisst «LP21 – true?» und ist inspiriert vom Magier-Duo Siegfried und Roy. Das macht sich vor allem in den schillernden Kostümen bemerkbar. «Auch der Innenraum korrespondiert sehr mit dieser magischen Welt», so die Künstlerin. Das Projekt wird in drei Kategorien unterteilt: Performance Drive, Cargo Space und Cargo Space Concerts.

Wer auch in die magische Welt eintauchen möchte, der kann das noch bis am 17. Oktober tun.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel