Im Gefängnis La Croisée wurde am Montagmorgen ein Häftling tot aufgefunden. (Bild: Keystone)
Schweiz

Häftling stirbt im Gefängnis von Orbe VD

Mitarbeitende des Gefängnisses La Croisée in Orbe VD haben am frühen Montagmorgen einen Insassen der Haftanstalt tot in seiner Zelle aufgefunden.

Die Behörden gehen von einem Suizid aus. Der leblose Mann sei kurz nach 7 Uhr entdeckt worden, teilte die Waadtländer Kantonspolizei am Montag mit. Trotz des raschen Eingreifens der Rettungskräfte habe der diensthabende Arzt des Gefängnisses nur noch den Tod des 35-jährigen Schweizers feststellen können.

Der Mann hatte sich den Angaben zufolge allein in der Zelle befunden. Nach ersten Erkenntnissen scheine eine Dritteinwirkung ausgeschlossen, hiess es im Communiqué.

Die zuständige Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel