Der Mann wurde in der Flughafenstrasse nahe des Luzernerrings ausgeraubt. (Bild: Google Street View)
Basel

Mann (43) attackiert und ausgeraubt

In der Nacht auf Sonntag ist ein 43-Jähriger in der Flughafenstrasse von zwei Unbekannten angegriffen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Der 43-jährige Mann war in der Nacht auf Sonntag um 3:30 Uhr in der Flughafenstrasse, nahe beim Luzernerring, unterwegs, als er von zwei Unbekannten nach einer Zigarette gefragt wurde. Nachdem sie diese erhalten hatten, griffen sie den Mann unvermittelt an, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilt. Sie raubten dem Opfer dessen Rucksack und flüchteten anschliessend durch die Flughafenstrasse in Richtung Kannenfeldpark. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Gesucht werden nun zwei Männer, beide zwischen 35 und 40 Jahren alt. Der eine Täter war laut Angaben des Opfers zwischen 1,80 und 1,85 Meter gross, von schlanker Statur, hat weisse Hautfarbe und sprach gebrochen Deutsch. Er hatte eine gepflegte Erscheinung, aufrechte Haltung, sicheres Auftreten, dunkelbraune Haarfarbe, kurze Frisur, schmales längliches Gesicht und trug dunkle Kleider.

Der zweite Täter soll zwischen 1,70 und 1,75 Meter gross sein, ebenfalls weisse Hautfarbe und eine mittlere Statur haben, spricht gebrochen Deutsch. Laut Opfer hat er eine gepflegte Erscheinung, aufrechte Haltung, sicheres Auftreten, dunkelbraune Haarfarbe, Stirnglatze und trug dunkle Kleider.

Personen mit Hinweisen sollen sich bei der Polizei melden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel