Stefanie Vögele musste die vierte Startniederlage in Serie hinnehmen. (Bild: Keystone)
International

Neuerliche Auftakt-Niederlage für Stefanie Vögele

Stefanie Vögele kommt weiterhin nicht auf Touren. Die Aargauerin verlor im kasachischen Nursultan in der 1. Runde gegen die Schwedin Rebecca Peterson.

Gegen die im Ranking leicht besser klassierte Skandinavierin musste die Schweizerin die vierte Startniederlage in Serie hinnehmen, nachdem sie am US-Open als Lucky Loser an der späteren Überraschungssiegerin Emma Raducanu gescheitert und auch in Luxemburg und Ostrava in der ersten Runde unterlegen war.

Beim Hallenturnier in Kasachstan erwischte die 31-Jährige Aargauerin in den einzelnen Sätzen jeweils den besseren Start. Im ersten Umgang gab sie nach einer 5:3-Führung aber vier Games in Folge ab, im entscheidenden Durchgang nach einer 2:0-Führung gar deren fünf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel