Ein 40-Jähriger kollidierte am Montagabend unter Alkoholeinfluss in Hölstein mit einem Geländer. (Bild: Kapo BL)
Baselland

Autofahrer (40) knallt unter Alkoholeinfluss in Geländer

In Hölstein verunfallte am Montagabend ein Autofahrer. Der 40-jährige Mann fuhr alkoholisiert in ein Geländer, es wurde niemand verletzt.

Am 27. September 2021 baute ein 40-jähriger Autofahrer gegen 22 Uhr im Holenweg in Hölstein einen Unfall. Der Lenker war alkoholisiert, er blieb aber unverletzt, heisst es in der entsprechenden Medienmitteilung der Kantonspolizei Basel-Landschaft vom Dienstag.

Wie die Erkenntnisse der Polizei Baselland zeigen, fuhr der Mann auf dem Holenweg vom Schulhaus kommend in Richtung Buechring. Auf Höhe der Liegenschaft Holenweg 28 wich er den auf der Gegenfahrbahn installierten Strassenpollern aus und kollidierte mit einem Geländer.

Als die Polizei einen Alkoholtest durchführte, ergab dieser einen Wert von 0.85 mg/l. Der 40-jährige Lenker wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt. Das massiv beschädigte Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen und abtransportiert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel