Featured Video Play Icon
Der Glam-Beitrag vom 22. September 2021.
Basel

Chris Harmat macht den Kandidaten-Check bei Promi Ninja Warrior

Chris Harmat ist Ninja Warrior und fungiert in der Sendung ‹Promi Ninja Warrior› auf 3+ als Joker. An der Sendung nehmen noch drei andere Basler teil.

Er ist Ninja Warrior und auf der Weltrangliste die Nummer 1 in der Kategorie ‹Speed›. Chris Harmat liebt den Hindernisparcours. Aufgrund seiner Erfahrung und seines Talents, durfte er bei der Sendung ‹Promi Ninja Warrior› als Joker auftreten.

Dabei kämpfen sich 21 Schweizer Prominente aus den Bereichen Sport, Unterhaltung, Politik und Wirtschaft durch den Hindernisparcours. Dies, für einen guten Zweck. Pro überstandenes Hindernis klingelt die Kasse für die Laureus Stiftung. Diese setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche mit Hilfe des Sports zu einem positiven Lebensgefühl kommen. Mit dabei waren auch drei Basler Kandidaten. Der ehemalige Nationalspieler, Beni Huggel, Sänger Baschi und Schlagerstar Vincent Gross.

Chris Harmat macht den Basler Kandidaten-Check

Wir wollten von Chris Harmat wissen, wie er die Basler Fraktion beim HInderbnisparcours von Promi Ninja Warrior einschätzt. «An Beni Huggel habe ich hohe Erwartungen. Er ist ein starker Sportler und ich gehe davon aus, dass er sich fit gehalten hat und den Parcours rocken wird», so Chris Harmat über den ehemaligen FCB-Spieler.

Und wie sieht es aus bei Vincent Gross, dem Schlagersänger? «Ich kannte ihn vor der Sendung gar nicht. Er scheint ein sportlicher Typ zu sein und ich traue ihm viel zu.» Der Sänger Baschi tritt bereits zum dritten Mal bei Promi Ninja Warrior an. Er ist auch Botschafter der Laureus Stiftung. Wie schätzt der Ninja Warrior Chris Harmat die Chancen des Sängers ein? «Das hängt etwas davon ab, was er gegessen und getrunken hat. Aber da er in seiner Comfort-Zone ist, wird er weit kommen. Aber ob er den Buzzer drückt, da bin ich mir nicht sicher.»

Wer wie weit gekommen ist, seht Ihr am Dienstag, 22. September 2021 ab 20:15 Uhr auf 3+.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel