Die Kantonspolizei umstellte die Liegenschaft und nahm den 28-Jährigen fest. (Symbolbild: Keystone)
Basel

28-jähriger Einbrecher in flagranti erwischt

Beim Versuch, in eine Liegenschaft auf dem Bruderholz einzubrechen, ist ein 28-Jähriger von der Polizei in flagranti erwischt worden.

Ein Anwohner hatte den mutmasslichen Einbrecher entdeckt.

Zum versuchten Einbruch war es kurz vor 23 Uhr an der Hohe Winde-Strasse auf dem Bruderholz gekommen, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstag, 21. September, mitteilte. Ein Anwohner habe der Polizei gemeldet, dass er Glas klirren gehört und einen Unbekannten in einem Gebüsch beobachtet habe.

Der mutmassliche Einbrecher hatte noch versucht, aus der Liegenschaft zu flüchten. Die Polizei umstellte das Gebäude jedoch. Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 28-jährigen Albaner.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel