Bei der nachfolgenden Fahndung hätten sie das Auto dann auf einem Parkplatz in Derendingen gefunden. (Bild: Kantonspolizei Solothurn)
Region

Polizei jagt Autodieb erfolglos auf der A1

Wegen gefährlicher Fahrweise hat die Kantonspolizei Solothurn am Samstag auf der A1 einen blauen Sportwagen verfolgt. Er hatte kein Kontrollschild. 

Wegen gefährlicher Fahrweise hat die Kantonspolizei Solothurn am Samstag auf der A1 einen blauen Sportwagen ohne Kontrollschilder verfolgt. Aus Sicherheitsgründen musste sie bei grossem Verkehrsaufkommen jedoch das Tempo drosseln und verlor das Fahrzeug aus den Augen.

Das Auto, das mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, sei den Beamten gegen 14 Uhr auf der A1 bei Härkingen aufgefallen, teilte die Kantonspolizei Solothurn am Sonntag mit. Eine Patrouille sei ihm zuerst gefolgt. Der Lenker habe die Aufforderungen zum Anhalten jedoch ignoriert und sei in Richtung Bern geflüchtet.

Bei der nachfolgenden Fahndung hätten sie das Auto dann auf einem Parkplatz in Derendingen SO gefunden. Dabei habe sich herausgestellt, dass es in Zürich gestohlen worden sei. Die Polizei sucht Zeugen, die das Auto auf der A1 gesehen haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel