Am Freitagnachmittag war die Kantonspolizei in Solothurn wegen eines Unfalls auf der A5 bei Luterbach im Einsatz. (Bild: Keystone)
Schweiz

Sattelschlepper fährt in Kolonne – sechs Verletzte

Ein Sattelschlepper ist am Freitagnachmittag auf der A5 bei Luterbach in eine Autokolonne gefahren. Dabei wurden sechs Personen in drei Autos leicht verletzt.

Der Chauffeur hatte zu spät bemerkt, dass sich der Verkehr bei der Verzweigung Luterbach SO auf der linke Fahrspur verlangsamt hatte, wie die Kantonspolizei Solothurn am Samstag mitteilte. Er sei dabei so «heftig» in das Heck eines vorausfahrenden Autos geprallt, dass dieses noch zwei Autos vor sich herschob.

Die sechs Insassen der drei Autos wurden durch den Rettungsdienst zur Kontrolle in verschiedene Spitäler gebracht. Nach ersten Informationen seien sie aber nur leicht verletzt worden. Der Chauffeur selber sei unverletzt geblieben. Die Fahrzeuge mussten alle abgeschleppt werden.

Wegen des Unfall sei es zu einem längeren Stau in Richtung Zürich gekommen. Der Autobahnanschluss Solothurn-Ost habe zeitweise gesperrt werden müssen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel