Foto: Keystone
Schweiz

Frauen-Nati startet in die WM-Qualifikation

Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet am Freitag in Thun gegen Litauen in die Qualifikation für die WM 2023 in Australien und Neuseeland.

Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet am Freitag in Thun gegen Litauen in die Qualifikation für die WM 2023 in Australien und Neuseeland. Das Ziel der vom Dänen Nils Nielsen trainierten SFV-Auswahl ist der Gruppensieg. Der grösste Konkurrent im Kampf um Platz 1 ist Italien.

Nur der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für die Endrunde in Ozeanien, der Gruppenzweite hat in einem komplizierten Playoff-Verfahren die Chance auf eines von maximal drei weiteren Tickets. Die weiteren Gegner sind Litauen, Rumänien und Kroatien, welche die Schweizerinnen zuletzt in der EM-Qualifikation hinter sich gelassen haben, sowie Moldawien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel