Featured Video Play Icon
Baselland

Junglenker (22) knallt betrunken in geparkte Autos

Mit 1,7 Promille Alkohol im Blut hat am Samstagmorgen in Zunzgen ein 22-jähriger Autofahrer ein parkiertes Auto gerammt. Er kam ohne Verletzungen davon.

Den Fahrausweis musste der 22-Jährige abgeben. Durch den Aufprall wurde das frontal gerammte Fahrzeug auf zwei weitere parkierte Autos im Moosackerweg geschoben, wie die Kantonspolizei mitteilte. Zum Unfall kam es gegen 7 Uhr morgens.

Das Auto des Unfallverursachers wurde schwer beschädigt. Ein Abschleppdienst musste es auf einen Lastwagen aufladen und abtransportieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel