(Archivbild: Keystone)
Schweiz

Del Ponte und Kambundji mit Top-Leistungen

Die Schweizerinnen enttäuschten am Heim-Meeting nicht. Sowohl Del Ponte als auch Kambundji blieben bei Weltklasse Zürich über 100 m unter elf Sekunden.

Del Ponte wurde in 10,93 s Dritte, Kambundji war als Fünfte lediglich eine Hundertstelsekunde langsamer.

Den Sieg holte sich die jamaikanische Olympiasiegerin Elaine Thompson-Herah in der Meeting-Rekordzeit von 10,65 s, 22 Hundertstel vor der Britin Dina Asher-Smith.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel