Bencic will wie schon 2019 wieder in die Halbfinals vorstossen. (Foto: Key)
International

Bencic trifft in den Viertelfinals an den US Open auf Emma Raducanu

Belinda Bencic kämpft am Mittwoch um 18 Uhr an den US Open in New York um den Einzug in die Halbfinals. Sie trifft auf Qualifikantin Emma Raducanu (WTA 150).

Die Olympiasiegerin von Tokio trifft in der Arthur Ashe Arena in der Runde der letzten acht auf die britische Qualifikantin Emma Raducanu (WTA 150), gegen die sie noch nie gespielt hat.

Während Bencic 2014 in Flushing Meadows als 17-Jährige erstmals im Viertelfinal gestanden hatte und vor zwei Jahren den Halbfinal erreichte, tritt Raducanu erstmals in New York an. Auf dem Weg in die Viertelfinals gab die 18-Jährige wie Bencic noch keinen Satz ab. Anfang Juli hatte Raducanu bei ihrer Grand-Slam-Premiere in Wimbledon auf Anhieb die Achtelfinals erreicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel