Featured Video Play Icon
Die Medienkonferenz mit den Fachexperten des Bundes vom 31. August 2021. (Video: Youtube/Der Eidgenössiche Bundesrat)
Schweiz

BAG-Masserey: «Mit der Impfung ist ein Spitaleintritt vermeidbar»

Die Fachexperten des Bundes informierten am Dienstag zur aktuellen Corona-Lage. Das Fazit: Immer mehr Covid-Patienten liegen auf Schweizer Intensivstationen.

 «Die Lage in den Spitälern bleibt angespannt», sagte Virginie Masserey, Leiterin Sektion Infektionskontrolle im Bundesamt für Gesundheit (BAG), am Dienstag vor den Medien in Bern.

Sie sprach von einer «sehr unsicheren Lage». Zwar stabilisierten sich die Fallzahlen seit zwei Wochen. Die Auslastung der Intensivpflegeplätze nehme aber weiter zu. Auch die Zahl der Todesfälle steige.

Masserey richtete erneut einen Appell an die Bevölkerung, dass sich möglichst viele impfen lassen sollten. «Seit Monaten ist das Gesundheitspersonal überlastet, Patienten und Spitalpersonal müssen verlegt werden.»

Laut dem Bund nimmt die Nachfrage nach Impfungen zwar zu. Es brauche aber einen weiteren Effort. Masserey zählte minutenlang die Vorteile einer Impfung auf. «Für Nichtgeimpfte sind schwere Verläufe wahrscheinlicher – auch ohne Vorerkrankungen», sagte sie beispielsweise. Die Hälfte der Hospitalisierten sei vor der Covid-Erkrankung gesund gewesen. «Solche Spitaleintritte sind vermeidbar.»

Erstes Zwischenplateu in der vierten Pandemie-Welle erreicht

«Wir sind in der vierten Pandemie-Welle – es scheint aber, dass wir ein erstes Plateau erreicht haben», sagte Linda Nartey, Vizepräsidentin der Vereinigung der Kantonsärztinnen und Kantonsärzte.

In gewissen Kantonen würden die Fallzahlen leicht zurückgehen, erklärte die Berner Kantonsärztin vor den Medien in Bern. «Wir sollten jedoch den Respekt vor Corona nicht verlieren.» Mit dem Herbst und der Grippesaison würden die Ansteckungen jedoch erfahrungsgemäss wieder zunehmen.

In den Spitälern könnten nicht einfach neue Intensivplätze geschaffen werden, weil das Personal fehle. Es sei deshalb jetzt der richtige Zeitpunkt, sich impfen zu lassen.

Bund empfiehlt Impfung vor Abreise und Test nach Heimreise

Der Bund diskutiere laufend Möglichkeiten, wie sich eine weitere Einschleppung des Coronavirus vermindern liesse, sagte Virginie Masserey, Leiterin Sektion Infektionskontrolle im Bundesamt für Gesundheit (BAG). «Am besten ist es, sich vor der Abreise impfen und nach der Rückkehr testen zu lassen», so Masserey.

Momentan gebe es nur Quarantänebestimmungen für Länder mit einer neuen, besorgniserregenden Variante, sagte Masserey. Ob sich das bald ändern werde, könne sie nicht sagen.

Einheitliche Regelungen in den Schulen für Kantone ist eine Option

Bei den Massnahmen in den Schulen würden die Kantone eine nationale Regelung befürworten. Dies sagte Linda Nartey, Vizepräsidentin der Vereinigung der Kantonsärztinnen und Kantonsärzte.

Es sei immer wieder unklar, ob es nun eine Maskenpflicht geben solle oder nicht. «In Zukunft wäre es besser, eine nationale Regelung zu haben», erklärte Nartey am Dienstag vor den Medien in Bern.

«Der Bund macht sich grosse Sorgen wegen der Kinder», sagte Virginie Masserey, Leiterin Sektion Infektionskontrolle beim Bundesamt für Gesundheit (BAG). Der Bund habe regelmässig Kontakt mit den Bildungsdirektoren und der Bildungsdirektorenkonferenz.

5 Kommentare

  1. Kontrolliert endlich die Ferienrückkehrer richtig, vor allen aus den Hotspotländern, bevor ihr unserer Bevölkerung vorschriften macht. Alle die in die Schweiz einreisen wollen müssen geimpft oder negativ getestet sein, sonst wird nicht gereist. Dies sage ich als 2x Geimpfte.Report

  2. Überall werden Spitäler geschlossen und nun wird gejammert es gäbe zu wenig Betten.
    Und was ist mit dem alten Spital in Frauenfeld?Report

  3. Logisch sind sie überlastet wenn sie im Gesundheitswesen unterbesetzt sind. Offenbar wikl man die Überlastung den Corona Patienten zuschieben, doch es ist die Politik mit ihrem Sparwut. Also alles halb so schlimm hätten wir genug Betten so wie in Deutschland.Report

  4. Super das wird schon auf srf übertragen..warum konnte man den match fcb gehen yb am Sonntag nicht sehen? Es ist schönes wetter ich bin im wald…mein immunsystem auftanken..Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel