Schwedische Ultras zündeten direkt vor dem FCB-Teamhotel ein nächtliches Feuerwerk. (Screenshot: Instagram/stockholmsodra)
International

Hammarby-Fans zünden Feuerwerk vor Teamhotel des FCB

Der FC Basel will am Donnerstagabend in Stockholm die Conference League-Quali klarmachen. Die gegnerischen Fans versuchen dies mit Feuerwerk zu verhindern.

Vor dem kapitalen Rückspiel in der Qualifikation zur UEFA Conference League wird beim FC Basel nichts dem Zufall überlassen. Die Mannschaft logiert am Mittwoch in einem prunkvollen Hotel in Stockholm, um am Donnerstag optimal ausgeruht im Hexenkessel von Hammarby IF anzutreten. Doch gewisse Dinge kann Rotblau nicht beeinflussen. So zum Beispiel eine Nacht-und-Nebel-Aktion der schwedischen Fans.

Diese zündeten in der Dunkelheit ein riesiges Feuerwerk direkt vor dem Teamhotel des FCB. Ein Video schwedischer Ultras auf Instagram zeigt, wie die Feuerwerkskörper angezündet werden und danach schlagartig die Flucht ergriffen wird.


(Screenshot: Instagram/stockholmsodra)

Mannschaft und Staff der Basler wurden durch das Knallen vermutlich geweckt. Doch im rotblauen Lager nimmt man die laute und bunte Ankündigung mit Humor. FCB-Mediensprecher Simon Walter filmte das Ereignis und postete es kurzerhand auf Twitter, mit den ironischen Worten: «Da scheint sich aber jemand zu freuen, dass wir in Stockholm sind! Inklusive Mitternachts-Feuerwerk vor dem Hotel.»

Das Rückspiel des FC Basel gegen Hammarby in der UEFA Conference League-Qualifikation können Sie am Donnerstag, 26. August ab 19 Uhr live im Ticker verfolgen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel