Manuela Schär und Philipp Handler tragen an der Eröffnungsfeier zu den Paralympics die Schweizer Fahne. (Bild: KeystonE)
International

Manuela Schär und Philipp Handler tragen die Schweizer Fahne

Manuela Schär und Philipp Handler tragen an der Eröffnungsfeier der Paralympischen Spiele in Tokio die Schweizer Fahne.

Es ist das erste Mal, dass an Paralympics zwei Athleten die Fahne gemeinsam ins Olympiastadion tragen. Dieses Zeichen hat die olympische Bewegung kürzlich bereits an den Olympischen Spielen ausgesandt.

Für Schär und Handler sind es nicht die ersten Paralympics. Die Rollstuhlleichtathletin und der Sprinter mit Sehbehinderung hätten sich die Ehre mit ihren tollen Leistungen über viele Jahre und ihrem positiven Engagement zugunsten der paralympischen Bewegung verdient, erklärte Missionschef Roger Getzmann.

Die Schweiz tritt in Tokio mit 13 Frauen und 7 Männern an. Die Eröffnungsfeier beginnt am Dienstag um 13.00 Uhr Schweizer Zeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel