Im Raum Biel wurden 18 Personen wegen Lärmbelästigung angezeigt. (Bild: Google Earth)
Schweiz

18 Personen Autoposer im Raum Biel angezeigt

Die Berner Kantonspolizei hat am Samstag im Raum Biel 18 Personen wegen Lärmbelästigung angezeigt und fünf Fahrzeuge sichergestellt.

Während der Verkehrsüberwachung an den Kontrollstandorten seien insgesamt 18 Autos beispielsweise durch Aufheulenlassen des Motors oder starke Beschleunigungsmanöver aufgefallen, hiess es in einer Mitteilung der Polizei von Sonntagabend. Im Zuge der technischen Kontrollen durch Spezialisten der Kantonspolizei Bern seien bei verschiedenen Autos unerlaubte Abänderungen festgestellt worden.

Die entsprechenden Autolenkenden sowie 13 weitere kontrollierte Fahrzeugführende seien wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz angezeigt worden.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel