Featured Video Play Icon
Baselland

Jugendlicher (16) bei Gymi Münchenstein mit Stichwaffe verletzt

Bei einer Auseinandersetzung beim Gymnasium Münchenstein ist am Montagnachmittag ein 16-Jähriger mit einer Stichwaffe verletzt worden. Er liegt im Spital.

Im Park des Gymnasiums Münchenstein BL ist am Montag ein junger Mann mit Stichverletzungen aufgefunden worden. Der 16-Jährige wurde ins Spital eingewiesen. Ermittlungen sind nach Polizeiangaben im Gang .

Der Jugendliche sei mit Stichwunden in der Bauchgegend in einem Gebüsch gelegen, sagte ein Sprecher der Baselbieter Polizei auf Anfrage. Der Verletzte sei ansprechbar gewesen und später im Spital befragt worden. Ob es sich um einen Schüler des Gymnasiums Münchenstein handelt, war zunächst nicht zu erfahren.

Alarmiert worden war die Polizei um 12.03 Uhr. Zehn Minuten später seien erste Patrouillen und die Sanität vor Ort gewesen, sagte der Polizeisprecher weiter. Das Newsportal von «20 Minuten» hatte zuerst über den Fall berichtet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel