Featured Video Play Icon
Baselland

28-Jähriger prallt betrunken in Kreisel

In Münchenstein ist in der Nacht auf Sonntag ein betrunkener 28-Jähriger statt um einen Kreisel in diesen hinein gefahren. Er musste den Führerausweis abgeben.

Der Mann hat kurz vor 2.00 Uhr auf der Bruderholzstrasse beim MFP-Kreisen aus bisher nicht ganz geklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. Er sei geradeaus auf den Kreisverkehr gefahren. Dort sei das Auto in die Dekorationsbaustämme geprallt und zum Stillstand gekommen.

Verletzt wurde gemäss Mitteilung niemand. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von 0,59 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft. Das sind nach alter Rechnung 1,18 Promille. Der 28-Jährige musste den Führerausweis abgeben. Das Fahrzeug sei stark beschädigt worden und habe mit einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden müssen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel