Der Vorfall spielte sich in St. Gallen ab. (Bild: Google Earth)
Schweiz

29-Jähriger will ins Schlafzimmerfenster seiner Freundin klettern und stürzt

Ein 29-Jähriger ist in der Nacht auf Donnerstag in St. Gallen aus dem 3. Stock eines Hauses gestürzt, als er in die Wohnung seiner Freundin klettern wollte.

Er fiel elf Meter in die Tiefe und erlitt schwere Rücken- und Beckenverletzungen.

Der Mann habe keinen Schlüssel für die Wohnung gehabt. Er habe versucht, aus dem Fenster des Treppenhauses zum Schlafzimmerfenster der Freundin zu klettern, teilte die Stadtpolizei am Freitag mit. Die Freundin erschrak durch die Geräusche und liess den Rollladen des Fensters herunter. In diesem Moment sei der Mann abgestürzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel