Unklar ist, weshalb der 69-jährige Motorradlenker von der Strasse abkam. (Foto: Kapo GR)
Schweiz

Motorradfahrer stürzt am Flüelapass 25 Meter in Tobel

Ein Motorradlenker ist am Dienstag in Susch GR von der Flüelastrasse abgekommen und rund 25 Meter in ein Tobel gestürzt. Dabei wurde er mittelschwer verletzt.

Der 69-jährige Motorradlenker fuhr kurz nach 14 Uhr von Susch in Richtung Flüelapass, wie die Kantonspolizei Graubünden am Mittwoch mitteilte. Als er seinem vorausfahrenden Kollegen nicht mehr folgte, kehrte dieser um.

Der Kollege fand ihn nach einer Haarnadelkurve rund 25 Meter unterhalb der Strasse in einem Tobel. Die Rega barg den Verletzten in einer Windenaktion und brachte ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Weshalb der Motorradlenker von der Strasse abkam, klärt die Kantonspolizei nun ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel