Die Hatebur Umformmaschinen AG baut an ihrem Hauptsitz in Reinach rund 30 Stelle ab. (Bild: Hatebur.ch)
Baselland

Hatebur Umformmaschinen AG baut in Reinach rund 30 Stellen ab

Die Hatebur Umformmaschinen AG baut an ihrem Hauptsitz in Reinach rund 30 Stelle ab. Das Servicegeschäft sei deutlich zurückgegangen.

Das Familienunternehmen hat am Mittwoch die Mitarbeitenden und Sozialpartner informiert, am Standort Reinach soll festgehalten werden.

Als Zulieferfirma für die Automobilindustrie sieht sich die Firma von den grossen Umwälzungen in dieser Branche stark betroffen, wie die Hatebur AG am Mittwoch mitteilte. Der Umsatz mit Neumaschinen habe sich in den vergangenen drei Jahren mehr als halbiert, das Servicegeschäft sei um 25 Prozent zurückgegangen.

Da eine wesentliche Erholung der Nachfrage nicht zu erwarten sei, sehe sich das Familienunternehmen gezwungen, seine Kapazitäten anzupassen, heisst es weiter. Das hat den Abbau von rund 30 Stellen zur Folge. Betroffen seien alle Unternehmensbereiche.

Die Hatebur Umformmaschinen AG beschäftigt weltweit 264 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. An den Schweizer Standorten in Reinach BL und Brugg AG sind derzeit noch 146 Mitarbeitende tätig.

1 Kommentar

  1. Sehr traurig das zu lesen. Ich selber habe mal dort gearbeitet. ein Traditionsunternehmen mit einem weltweit erstklassigen Ruf was die Produkte (Umformmaschinen) betrifft. Die Anlagen sind Ingenieurs-Kunst und gehören weltweit zu den besten die es gibt. Zeitgemäss verändert sich die gesamte Branche zunehmend und wird sich auch noch weiter verändern in kommender Zukunft. Oft haben es Traditionsunternehmen wie Hatebur nicht leicht, bzw. tun sich schwer sich genügend schnell anzupassen oder genug Innovation zu bringen für die Zukunft. Ein Mensch stirbt auch nach einem Leben, sowie auch eine Unternehmenskultur. Ich würde mir wünschen, dass es die Hatebur schafft und wieder stark wird. Eine Firma mit viel Kultur und Leben und auf der ganzen Welt bekannt in der Branche.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel