Featured Video Play Icon
Schweiz

Einfamilienhaus in Baladingen nach Brand unbewohnbar

Ein Brand hat am Samstag in Baladingen AG ein Einfamilienhaus zerstört. Verletzt wurde niemand. Fahrlässigkeit dürfte als Brandursache im Vordergrund stehen.

Das Feuer war von einem Anwohner kurz vor 15:30 Uhr gemeldet worden, wie die Aargauer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Umgehend sei die Feuerwehr aufgeboten worden. Das Gebäude sei durch den Brand komplett verwüstet worden und nicht mehr bewohnbar. Es sei erheblicher Sachschaden entstanden.

Die Brandursache war vorerst noch unbekannt. Eine Fahrlässigkeit dürfte jedoch im Vordergrund stehen, wie die Polizei weiter schreibt. Ermittlungen zur Klärung der genauen Brandursache seien aufgenommen worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel