Die Bulldogge ist mittlerweile wieder zurück bei ihren Besitzern. (Symbolbild: Keystone)
Baselland

Polizei schnappt Hundediebe

Die Baselbieter Polizei hat drei mutmassliche Einbrecher festgenommen. Neben einem Einbruch sollen sie auch einen Hund gestohlen haben.

Sie sollen unter anderem in der Nacht auf Dienstag in eine Gewerbeliegenschaft in Sissach eingebrochen sein. Der entsprechende Einbruchsalarm ging um 02.19 Uhr bei der Einsatzleitzentrale ein, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte. Die mutmasslichen Einbrecher seien nach kurzer Fahndung angehalten und festgenommen worden.

Bulldogge aus Vorgarten gestohlen

Die drei Männer werden zudem verdächtigt, vor dem Einbruch mehrere Fahrzeuge in den Baselbieter Gemeinden Pratteln und Itingen beschädigt und aufgebrochen zu haben. Auch sollen sie eine Französische Bulldogge aus einem Vorgarten gestohlen haben. Dieser ist unverletzt und befindet sich mittlerweile wieder beim Besitzer.

Bei den Festgenommen handelt es sich um drei Algerier im Alter von 18, 24 und 33 Jahren. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren eröffnet und Untersuchungshaft beantragt.

4 Kommentare

  1. Tiere stehlen, dass geht schon überhaupt nicht. Wollten den sicher verkaufen. Entweder wird endlich rigoros eingesperrt, oder die Verbrechen nehmen an Brutalität auch immer mehr zu.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel