Netflix zeigt in einer Doku Michael Schumachers Weg zum Formel-1-Superstar. (Bild: Netflix/Motorsport Images)
International

Netflix bringt Dokumentation über Michael Schumacher

Die Dokumentation «SCHUMACHER» über Michael Schumacher steht kurz vor der Veröffentlichung. Ab dem 15. September wird der Film bei Netflix gezeigt.

Der Film zeichne Michael Schumachers Weg «aus der Kerpener Kiesgrube zum globalen Superstar nach», hiess es in der Mitteilung. Unter anderem äussern sich darin auch Ehefrau Corinna, die Kinder Gina und Mick sowie Wegbegleiter und Freunde wie Schumachers ehemaliger Ferrari-Teamchef Jean Todt, Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone, sein einstiger Manager Willi Weber oder auch der frühere Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo.

Michael Schumacher selbst wird seit seinem Skiunfall Ende 2013 von der Öffentlichkeit abgeschirmt. Er hatte bei einem Sturz trotz eines Helmes ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und schwebte tagelang in Lebensgefahr. Wie es ihm geht, ist nicht bekannt, Details zu seinem Gesundheitszustand werden auch in der Dokumentation nicht veröffentlicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel