Featured Video Play Icon
Der Telebasel-Newsbeitrag vom 26. Juli 2021.
Baselland

Gemeinde Pratteln sucht Lösungen fürs Z7

In die Suche nach Lösungen für die bedrohte Konzertfabrik Z7 schaltet sich jetzt auch der Pratteler Gemeinderat ein. Ein Bauareal der Gemeinde könnte helfen.

Ein Hilfeschrei der Konzerthalle Z7 hallte letzte Woche durch die Medien. Im Jahr 2022 müsse die Pratteler Kulturinstitution dicht machen, wenn keine Lösung für die Parkplatzsituation gefunden werde, so die Betreiber. Die nötige Sanierung lohne sich ohne die Parkplätze nicht. Auf Facebook haben Metalfans eine Solidaritätswelle losgetreten.

«Ich hoffe, es nimmt noch eine Kehrtwende», schreibt ein User hoffnungsvoll, «Wie können wir helfen?» fragt eine Userin. Ein anderer Nutzer fordert gar die Einrichtung eines Spendenkontos, um das Z7 zu retten. Melanie Mandel vom Z7 ist gerührt über die vielen Spenden- und Hilfsangebote. «Im Augenblick ändert es leider nichts an der Situation. Wir müssen wirklich diese Parkplatzproblematik lösen, bevor wir sanieren können.»

Auch Gemeinderat Roger Schneider sieht, dass die Parkplätze beim Z7 seit Jahren ein Thema sind. «Die Gemeinde hat immer Hand geboten, um Lösungen zu suchen», sagt Schneider. Diese waren aber immer nur vorübergehend. Seine Hoffnung ist aktuell, dass es auf einem Areal der Gemeinde nun eine Zusammenarbeit mit dem Z7 gibt. Das Baurecht für die im Nordwesten der Halle liegende Parzelle hat die Migros. Diese äussert sich aktuell nicht zu ihren Plänen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel