Featured Video Play Icon
Region

25-Jähriger prallt mit Lieferwagen gegen Geländer und muss ins Spital

Am Montagmorgen ereigneten sich in Schupfart und Birmenstorf zwei Selbstunfälle. Ein Lieferwagen-Fahrer musste ins Spital gebracht werden.

Am Montag ereignete sich in Schupfart ein Selbstunfall. Dies teilt die Aargauer Kantonspolizei mit. Der Lenker prallte mit seinem Lieferwagen gegen ein Geländer, worauf sein Fahrzeug kippte.

Der Unfall ereignete sich laut Polizeiangaben am Montag kurz vor 6.30 Uhr, in Schupfart. Ein 25-jähriger Kosovar fuhr mit seinem Lieferwagen von Wegenstetten in Richtung Schupfart. Dabei verlor er, aus noch unbekannten Gründen, die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte gegen ein Geländer worauf das Fahrzeug kippte.

Der Lenker musste mit unbekannten Verletzungen ins Spital überführt werden. Am Fahrzeug sowie an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden.

Weiterer Unfall in Birmenstorf

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich zudem kurz zuvor in Birmenstorf. Kurz vor 6 Uhr meldete ein Automobilist, dass er einem Tier ausweichen musste und dabei die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Dieser landete mit dem Auto in einer steilen Böschung. Der Lenker sowie dessen Beifahrer blieben unverletzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel