Die Polizei Basel-Landschaft verzeigt einen Autofahrer, der 1,2 Promille intus hatte und einen Unfall baute.(Symbolbild: Keystone)
Baselland

Betrunkener Autofahrer (30) fährt gegen Betonrohr

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen bei einem Selbstunfall in Nusshof BL mit dem Strassenbord und einem Betonrohr kollidiert.

Verletzt wurde niemand. Der Autofahrer geriet kurz nach 3.30 Uhr auf der Hauptstrasse in Nusshof an den linksseitigen Strassenrand und kollidierte dort mit dem Strassenbord sowie einem Betonrohr, wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte. Danach sei das Auto in der Strasse zum Stillstand gekommen. Die Gründe für den Selbstunfall seien noch nicht restlos geklärt.

Ein bei dem 30-jährigen Autofahrer durchgeführter Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,2 Promille. Er musste seinen Führerausweis abgeben und wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt. Das starke beschädigte Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Mehr aus dem Channel