Am Mittwoch hat ein Unbekannter die Post in Lenzburg überfallen und mehrere tausend Franken gestohlen. (Bild: Google Street View)
Schweiz

Mann überfällt Post in Lenzburg und flüchtet mit Bargeld

Ein Unbekannter hat am Mittwoch die Post in Lenzburg überfallen. Er konnte mit dem gestohlenen Bargeld flüchten.

Tatort war die Poststelle an der Murackerstrasse in Lenzburg, wie die Kantonspolizei Aargau am Donnerstag mitteilte. Der Mann habe um 15.50 Uhr die Angestellten mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. So habe er mehrere tausend Franken erbeutet. Danach sei er aus der Post gerannt.

Eine Augenzeugin habe gesehen, wie er in der Nähe in einen schwarzen Kleinwagen gestiegen sei. Er sei mit einer Maske «vermummt» gewesen und habe eine Kapuze über dem Kopf getragen. Der Mann konnte trotz der Grossfahndung flüchten. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel