Featured Video Play Icon
Die Balosie Session-Auftritte mit Lo & Leduc sowie Nicole Bernegger gibt es am Samstagabend nochmals in voller Länge auf Telebasel. (Video: Telebasel)
Basel

Lo & Leduc an der Baloise Session

Berner Mundartduo mit Ohrwurm-Garantie: Telebasel zeigt am Samstag um 20:15 Uhr den kompletten Auftritt von Lo & Leduc an der Baloise Session.

Spätestens mit ihrem Hit «079» haben sich Lo & Leduc im Schweizer Musikgedächtnis verewigt. 21 Wochen lang lag der Ohrwurm 2018 auf Platz 1 der Schweizer Hitparade, ein neuer Rekord. Das Lied wurde zudem sechsfach mit Platin ausgezeichnet. Das Mundartduo stammt aus Bern und hatte seinen Durchbruch im Jahr 2014 mit dem Album «Zucker fürs Volk». Die Platte erreichte ebenfalls die Spitze der Schweizer Charts sowie Platin-Status.

Das Popduo besteht aus den Mitgliedern Lorenz Häberli und Luc Oggier, die neben der Musik Germanistik und Geschichte studierten. Bis zu ihrem ersten kommerziellen Album «Zucker fürs Volk» hatten Lo & Leduc drei Alben frei zum Anhören veröffentlicht. Die Berner gewannen bisher unter anderem vier Swiss Music Awards und dreimal den Prix Walo.

Am 26. Okober 2018 begeisterten Lo & Leduc an der Basler Baloise Session. Telebasel strahlt den ganzen Auftritt am Samstagabend ab 20:15 Uhr nochmals aus.

Die grössten Hits

Zur Einstimmung auf den Baloise-Session-Auftritt können Sie hier die grössten Hits des Berner Mundartduos anhören:

Lo & Leduc – «079»

(Video: Youtube/bakaramusic)

Lo & Leduc – «Jung verdammt»

(Video: Youtube/bakaramusic)

Lo & Leduc – «Im erschte Tram»

(Video: Youtube/bakaramusic)

Lo & Leduc – «Für Ingwer und Ewig»

(Video: Youtube/bakaramusic)

Lo & Leduc – «All die Büecher»

(Video: Youtube/bakaramusic)

Telebasel zeigt den Auftritt von Lo & Leduc an der Baloise Session 2018 in voller Länge: Am Samstag, 17. Juli 2021, um 20:15 Uhr. Den Auftritt von Nicole Bernegger gibt es ab 22:15 Uhr zu sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel