Ein Blitzeinschlag hat in Oberwil einen Brand im Dachstock eines Hauses ausgelöst. Verletzt wurde niemand. (Symbolbild: Keystone)
Baselland

Blitzeinschlag verursacht Dachstockbrand

Ein Blitzeinschlag hat am frühen Samstagabend in Oberwil BL einen Brand im Dachstock in einem Wohnhaus ausgelöst. Verletzt wurde niemand.

Der Dachstock wurde massiv beschädigt, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft am Sonntag mitteilte.

Die Brandmeldung ging um 18.43 Uhr bei der Polizei in Liestal ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte seien bereits Flammen und starker Rauch aus dem Dachstock des Einfamilienhauses am Nellweg gedrungen, hiess es weiter. Der rasche Einsatz der Feuerwehr habe einen Vollbrand des Gebäudes sowie das Übergreifen auf die angebaute Liegenschaft verhindern können.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel