Foto: Keystone
Basel

Rotblaue Sieg-Premiere gegen Aufsteiger GC

Nach einer Niederlage und einem Remis kann der FC Basel im Testspiel gegen die Grasshoppers erstmals in dieser Vorbereitung gewinnen.

Vor 270 Zuschauern auf dem Campus kommt der FC Basel im insgesamt dritten Testspiel zu seinem ersten Sieg. Gegen den Aufsteiger und Rekordmeister Grasshoppers Zürich gewinnt die Mannschaft von Patrick Rahmen mit 1:0.

Kasami mit der frühen Führung

Die rotblauen Fans mussten sich nicht lange gedulden, bis sie das erste und einzige Tor der Partie bejubeln konnten. Bereits nach vier Minuten trifft Patjim Kasami per Kopf auf Vorlage von Raoul Petretta zur Führung und späteren Endstand. Die beste Chance der Gäste hatte Petar Pusic praktisch im Gegenzug mit einem Lattenschuss aus der Distanz.

Das Spiel war geprägt von viel Tempo und vielen Wechseln zur Pause. Nur GC-Goalie Mateo Matic spielte über die gesamte Spiellänge durch. Der FCB seinerseits dominierte die Partie über weite Strecken. Scheiterte aber immer wieder am stark haltenden GC-Goalie. Eine Viertelstunde vor Schluss scheiterten Albian Hajdari und Kaly Sene innert Sekundenfrist gleich doppelt an Matic.

Telegramm:

FC Basel 1893 – Grasshopper Club Zürich 1:0 (1:0)
Nachwuchs-Campus Basel. – 270 Zuschauer. – SR Adrien Jaccottet.
Tore: 4. Kasami 1:0 (Petretta).

FCB (1. Halbzeit): Lindner; Djiga, Cardoso, Frei, Petretta; Kasami, Quintillà; Lòpez, Stocker, Pululu; Cabral.
FCB (2. Halbzeit): Gebhardt; Chiappetta, Hajdari, Durrer, Bunjaku; Xhaka, Marchand; Zhegrova, Palacios, Sene; van Wolfswinkel.

GC (1. Halbzeit): Matic; Arigoni, Cvetkovic, Hoxha, Toti; da Silva, Abrashi, Diani; Pusic; de Carvalho Demhasaj.
GC (2. Halbzeit): Matic; Mesonero, Imram Bunjaku, Souare, Lenjani; Fehr, Schmid, Kalem; Gjorgjev; Ribeiro.

Bemerkungen: FCB ohne Cömert, Widmer (beide noch abwesend nach Teilnahme an der Europameisterschaft) und Padula (verletzt). – Verwarnung: 28. Quintillà (Foul). – 6. Lattenschuss Pusic.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel