Die Roche-Neubauten sind so weit fortgeschritten, dass die Baucontainer-Bühnen weg können. (Archivbild)
Basel

110 neue Bäume für Erneuerung der Wettsteinallee

Während den Sommerferien bis Ende August wird ein Teil der Wettsteinallee erneuert und deshalb gesperrt. Es wird auch Platz für 110 neue Bäume geschaffen.

Wegen Sanierungsarbeiten muss ein Teil der Basler Wettsteinallee beim Roche-Hauptsitz vom Beginn der Sommerferien bis Ende August für den Verkehr gesperrt werden. Neben Leitungsarbeiten und der Erneuerung von Bushaltestellen soll Platz für die Pflanzung von 110 Alleebäumen geschaffen werden.

Die Sperrung betrifft den Abschnitt zwischen der Peter Rot-Strasse und der Schwarzwaldallee, wie das Basler Bau- und Verkehrsdepartement am Freitag mitteilte. Die Arbeiten beinhalten unter anderem die Verlegung von neuen Fernwärmeleitungen, den behindertengerechten Ausbau einer Bushaltestelle, die Erneuerung des Strassenbelags sowie die Entfernung der Container-Bühnen, die für den Bau der neuen Roche-Hochhäuser gedient haben.

Zusätzlich soll gemäss Communiqué Platz für die Pflanzung von 110 neuen Bäumen geschaffen werden. Die Wettsteinallee und die Peter Rot-Strasse würden damit wieder zu durchgehenden Baumalleen. Die Bauarbeiten werden bis 2024 andauern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel