Insgesamt wurden bei dem Brand in Olten SO drei Fahrzeuge beschädigt, die vor einem Garagenbetrieb abgestellt waren. (Bild: Kantonspolizei SO)
Region

Zwei Autos in Olten in Flammen

Vor einem Garagenbetrieb in Olten SO sind in der Nacht auf Mittwoch zwei abgestellte Autos ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Die Meldung über den Brand sei gegen 01.50 Uhr bei der Kantonalen Alarmzentrale eingegangen, teilte die Kantonspolizei Solothurn mit. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte seien die beiden Autos in Vollbrand gestanden. Die Feuerwehr Olten habe den Brand rasch löschen können.

Neben den beiden ausgebrannten Autos wurden auch ein weiteres Fahrzeug und das Firmengebäude beschädigt. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Spezialisten der Kantonspolizei nahmen ihre Untersuchungen auf. Sie suchte Zeuginnen und Zeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel