Zum Vorfall kam es am 15. Juni um 20:45 Uhr an der Solothurnerstrasse in Basel. (Screenshot: Google Maps)
Basel

Unbekannter schlägt auf 19-Jährigen ein und raubt ihn aus

Am Dienstagabend wurde ein 19-Jähriger an der Solothurnerstrasse Opfer eines Raubes. Ein Unbekannter schlug auf den Mann ein und raubte seine Halskette.

Das Opfer des Raubs wurde nicht verletzt. Das schreibt die Staatsanwaltschaft am Mittwoch in einer Mitteilung.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 19-Jährige am Abend auf dem Trottoir unterwegs war, als er zwei junge Männer bemerkte. Einer der Beiden kam auf ihn zu und fragte ihn nach dem Weg. Plötzlich wurde er von dem Unbekannten angerempelt und geschlagen.

Der Täter entriss dem jungen Mann seine Halskette. Anschliessend flüchtete er mit seinem Komplizen, der sich in unmittelbarer Nähe aufhielt, in Richtung Gundeldingerstrasse. Eine sofortige Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos. Die Kantonspolizei sucht nun nach Hinweisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel