(Bild: bundesfeierbasel.ch)
Basel

Bundesfeier auf dem Bruderholz abgesagt

Die offizielle Bundesfeier auf dem Bruderholz am 1. August wird wegen der Pandemie zum zweiten Mal abgesagt. Geplant war eine Feier mit 3'000 Personen.

Die Veranstaltung hätte angesichts der reihum abgesagten Grossveranstaltungen eine Sogwirkung erzeugt, teilte das Organisationskomitee am Mittwoch mit. Das Komitee befürchtete, dass grosse Menschenmengen das Sicherheitsdispositiv überfordert hätten. Zudem hätte der Anlass an Charme verloren, da das Gelände wegen der Corona-Pandemie umzäunt gewesen wäre.

Somit findet im Kanton Basel-Stadt zum zweiten Mal infolge wegen der Corona-Pandemie keine Bundesfeier statt. Bereits Anfang Mai hatte das Präsidialdepartement die grosse Bundesfeier vom 31. Juli am Rhein abgesagt.

Bundesfeier im Sarasinpark findet auch nicht statt

Die Bundesfeier im Sarasinpark vom 1. August 2021 muss abgesagt werden, teilt die Gemeindeverwaltung Riehen am Mittwoch, 16. Juni mit. Aufgrund der epidemiologischen Lage sei es nicht realistisch, die diesjährige Bundesfeier im Sarasinpark mit mehreren hundert erwarteten BesucherInnen mit einem dafür notwendigen Schutzkonzept durchzuführen.

Angesichts der noch nicht völlig ausgestandenen Pandemie und den strengen Auflagen für die Durchführung von grösseren Veranstaltungen habe der Gemeinderat Riehen in seiner Sitzung vom 15. Juni 2021 entschieden, die diesjährige öffentliche Bundesfeier abzusagen.

Die Komplexität der Covid-19-Massnahmen sowie die Einschränkungen bei der Anzahl der Besuchenden im Sarasinpark in Verbindung mit den Vorgaben bezüglich Restauration (Einhaltung des Mindestabstands und Belegung der Tische, Maskenpflicht, etc.) gaben den Ausschlag für diesen Entscheid, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Auflagen hätten zu grossen Einschränkungen geführt mit dem Risiko, dass die Feier nicht für alle offen gewesen wäre.

3 Kommentare

  1. Gewisse Behördenmitglieder und Virologen werden wohl noch in ein paar Jahren noch Anlässe absagen und Verbote aufrecht erhalten wenn Corona bereits der Geschichte angehört.Report

  2. Wieso absagen?die zahlen sind tief. Irgendwann muss man doch wieder zur normalität gehen?herbstmesse kommt wohl auch noch mit einer absage?so langsam reichts.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel